Kurzfilme 2015

Replika

von Luc Walpoth
Kurzfilm, CH/F 2014, 26 Min, Französisch / e

Replika

 

von Luc Walpoth
Kurzfilm, CH/F 2014, 26 Min, Französisch / e

Als ein 13-jähriges androides Mädchen, welches unter technischen Problemen leidet, formatiert werden muss, konfrontiert deren aufgelöste Mutter ihren Ehemann mit der Idee, ein Menschenkind zu adoptieren. In einer von Materialismus und funktionalem Denken geleiteten Welt jedoch siegt die Sicherheit über die Gefühle.

Cast & Crew
Regie: Luc Walpoth
Cast: Carole Brana, Jérôme Robart, Patricia Bopp
Buch: Luc Walpoth, Klaus Pas
Produktion: Elefant Films Sàrl, La Voie Lactée 

Produzent: Alexandre Iordachescu
Cinematografie: Frank van Vught 

Schnitt: Jean Reusser 

Ton: Eric Ghersinu

Sound Editing: Marius Leftarache, Alexandru Dumitru 
Rerecording
Sound Mix: Marius Leftarache 

Licht: Andrea de Stoutz 

Kostüme: Maria Muscalu

Luc Walpoth
Biographie
Geboren 1981 in Zürich, Schweiz. Studium an der EICAR (École Internationale de Création Audiovisuelle et de Réalisation) in Paris. Seit 2002 arbeitet er als Regisseur und Chef Opérateur. 2009 hat er Turbulence Films in Genf mitbegründet.

Filmografie
2014 Replika
2010 Sous les draps
2010 Traiettorie invisibili
2009 Ellipse
2009 Viens avec nous
2008 Wer ist Berger?
2007 Je rêve d'un métier
2006 Hide & Sick
2005 Marée basse
2004 Arbusto
2004 Love Hurts

 

Kontakt

Progr, Zentrum für Kulturproduktion,
Atelier 263
Waisenhausplatz 30
3011 Bern
info@bernerfilmpreisfestival.ch

 

Login

Suche

Newsletter

Immer informiert...

 

Berner Filmfoerderung

Lotteriefonds